Rudi Fischerlehner · Ilia Belorukov


Samstag, 23. September 2023 · 20:00 Uhr

 

c. David Beecroft

Nach „15 8 Slum“ von 2019 veröffentlicht Rudi Fischerlehner im September 2023 sein zweites Schlagzeug-Solo-Album „Spectral Nichts“ auf Not Applicable und stellt es live vor. Es finden sich darauf polyrhythmische Strukturen, abstrakte Klangcollagen und aggressive Drum-Patterns – eine Bandbreite, die der in seinen Zusammenarbeiten mit Bands wie Xenofox, Der Dritte Stand und Gorilla Mask ähnelt. Die Einflüsse für Fischerlehners Solo-Musik reichen von Aufnahmen afrikanischer Musik zu Klängen aus dem japanischem Kabuki-Theater und Techniken von Musique concrète und Turntablism. Letztere schlagen eine Brücke zu außermusikalischen Interessen wie den Filmen von Maya Deren, die durch ihren Zugang zu Schnitt und Form Stimmungen und Zwischenwelten erzeugt, die auch hier klanglich angestrebt werden.

Rudi Fischerlehner, 1977 in Oberösterreich geboren, lebt seit 2004 in Berlin und spielt Schlagzeug in Projekten verschiedener Schattierung von improvisierter und experimenteller Musik, Jazz und Post-Rock. Außerdem schreibt und produziert er Musik für Bands, Filme und Performances.

„Er macht Musik, als würde er Zufälle herstellen.“ Kristof Schreuf, Junge Welt

„…one of the most interesting drummers in the German-speaking area at the moment.“ Martin Schray, freejazzblog

http://www.rudifischerlehner.net/
https://www.not-applicable.org/

 

© Anna Antipova

Ilia Belorukov is a musician from Saint Petersburg, Russia, now based in Novi Sad, Serbia. He works in improvised, noise and electroacoustic music. Ilia practices an experimental approach to sound extraction using saxophone, modular synthesizers and other instruments. His works have been released on labels such as Clean Feed, SOFA, Moving Furniture, Astral Spirits, Notice Recordings, Raw Tonk, Mikroton and many others. He founded the Intonema label and was one of curators of Spina!Rec label. He has organized events in
Saint Petersburg and elsewhere in Russia, and co-curated the Teni Zvuka and Spina!Fest festivals. Recent activities included writing reviews and articles for Jazzist website and as musicworm on Telegram channel as well as working as mixing and mastering engineer for own projects and different musicians and labels.
www.belorukov.blogspot.com
www.iliabelorukov.bandcamp.com