MAMKA RECORDS - Daten
logo echoraum

TONTRÄGERINNEN*

Der echoraum wird in diesem Frühjahr in Ermangelung der Möglichkeit, Konzerte zu realisieren, zur Klanggalerie !
Von April bis Juni werden zu bestimmten Öffnungszeiten Dokumentationen der Arbeiten sowie Klanginstallationen einiger der umtriebigsten Exponentinnen und Exponenten des aktuellen Musikgeschehens in Wien und Graz zu bestaunen sein.
Sobald es konkrete Öffnungszeiten gibt, werden sie hier veröffentlicht. Es können auch Termine nach Vereinbarung wahrgenommen werden: echo AT echoraum.at, max. 5 Personen gleichzeitig !

tont
* DlE Schallplatte, DlE Cd, DlE Musik, DlE Kunst …

Mamka Records

Verlängerung: 12. April bis 14. Mai 2021

(mamka = slowenisch Omilein) “buy my art, before I die”

Hug / Niggli

MAMKA RECORDS ist ein relativ neues Wiener Label, gegründet aus der Sehnsucht nach einem Ort, an dem jede Produktion als Unikat und eigenständiges Kunstwerk gesehen und gefeiert wird. Mamka veröffentlicht Statements.

sup

Klein und fein beheimatet das Label verschiedenste Formate, abseits vorgegebener Normative und technischer Standards. MAMKA bedient keinen Markt, es dient Künstler*innen als Plattform für ihre experimentelle Haltung. An der Schnittstelle zwischen zeitgenössischer experimenteller Musik, bildender Kunst, Literatur, Handmade-Electronics und großer Liebe zum Detail versinnbildlicht MAMKA Wagnis, Auseinandersetzung, wohlwollende Radikalität und Selbstverständlichkeit des Unikats. MAMKA ist ein Label für jene, die aufbegehren, rebellieren, fordern und Fragen stellen.

mi

MAMKA will verbinden und Arbeitskollektive schaffen. Hier entstehen Editionen von Kleinoden die sich, entgegen zeitgenössischer Tendenzen, durch liebevolle Handarbeit und Hingabe auszeichnen. MAMKA praktiziert Entschleunigung, lenkt die Aufmerksamkeit auf Schaffensprozeße und den Charme der absoluten Unwiederholbarkeit. MAMKA bäckt keine Kuchen (oder nur selten), sie bereitet musikalischen Pralinen zu, händisch und mit viel Liebe.

mamka.klingt.org
mamka.bandcamp.com

PDF Download: MAMKA_CATALOGUE_2021

MAMKA RECORDS PRESENTS: FOLLOW ME IN....

hand printed records editions & graphic scores (2018-2021)

#01 DOORWAYS (2008-2020)
#02 CHICKEN (2018)
#03 MI CORAZÓN (2019)
#04 WHERE DO THE FLIES GO AT NIGHT (2019 – 2021)
#05 SUPERANDOME – SUPER RANDOM ME (2020)
#06 CONTROL (2021)
#07 PEEL (2021 - )

#01 DOORWAYS (2008-2020)

Doorways ist eine Serie grafischer Partituren, die ich über Jahre für verschiedene Besetzungen, Ensembles gestaltet habe. Diese Partituren geben klare Anweisungen über das Klang Material und deuten die Wege, Richtungen in der kompostiorischen Gestaltung an. Das Ensemble bekommt die Aufgabe innerhalb der vorgegebener Zeit, die Entscheidungen zu treffen, wann und wie sich diese Wege treffen, wie sie gemeinsam die Komposition fertig bauen und gestalten. Die Komposition Doorways konzentriert sich auf zwei Elemente: Ihre eigene Pfadkonfiguration und die sogenannten Treffpunkte, an denen sich die Pfade treffen und MusikerInnen die Aufgabe gemeinsam, quasi „unisono“ spielen. Der Klang- bzw. Geräusch- Material ist festgelegt, die Wege auch. Das Ensemble entscheidet gemeinsam wann sie diese Treffpunkte betreten und wie lange sie diese spielen. Alle MusikerInnen entscheiden einzeln oder im Kollektiv die Gestaltung innerhalb ihrer Wege (zum Beispiel; wie dicht und im welchen Verhältniss zum ganzen spielen sie ihr Material).

Wichtige Rolle in solchen Kompositionen spielt also die eigene Verantwortung, das Bewußtsein eines Individuums im Kollektivuum. Ich möchte damit den Fokus auf diverse Rollen legen, die die grafische Partitur als eine Schnittstelle zwischen Interpretation und Improvisation / „composing in time“ im vorgegebenem Rahmen mit sich bringt. Das Ensemble bekommt somit die Aufgabe, als InterpretInnen das klar definierte Material zu spielen, und improvisatorisch / kompositorisch die Komposition als Endresultat gemeinsam zu gestalten.

Doorways wird somit eine virtuelle bewegliche Konstruktion, die sich in einer ständigen Metamorphose, Variation befindet und verlangt jedes Mal sorgfältiges Auseinandersetzen mit dem Raum und der Zeit. Als Inspiration dafür dient der Film Cube von Vincenco Natali aus dem Jahr 1997.

DOORWAYS 01 for Subshrubs (2008)
Subshrubs: Angélica Castelló,Katharina Klement,Maja Osojnik,Billy Roisz
DOORWAYS 02 for á4 (2009)
á4: Michael Bruckner, Maja Osojnik, Matija Schellander, Daniel Riegler
DOORWAYS 03 for Plenum (2013)
Plenum: Angélica Castelló, Gabriele Drab, Katrin Hauk, Thomas List, Stefanie Neuhuber, Maja Osojnik, Reni Weichselbaum
DOORWAYS 05 for Muk (2013)
Students of MUK University Vienna
DOORWAYS 06 for WEAVE (2019)
Weave: Silvija Ciuladyte, Lucia Pérez Diego, Margarethe Maierhofer-Lischka
DOORWAYS 07 for Names (2020)
Names: Alexander Bauer, Jacobo Hernández Enríquez, Marina Iglesias Gonzalo,Matthias Leboucher, Špela Mastnak, Leo Morello, Marco Sala
DOORWAYS 08 for Everyone (2020) Postcard, Everyone on voice

#02 CHICKEN (2018)
Drawing: Toño Camuñas
Linocut & Print: Maja Osojnik
Videos / Animation: Maja Osojnik

#03 MI CORAZÓN (2019)
Drawings Cocktus: Maja Osojnik & Natascha Gangl
Graphics, Linocut & Print: Maja Osojnik
Video / Artwork & Concept Video: Maja Osojnik
Photography: Marc Orou
Video Editing: Michael Haderer & Maja Osojnik

#04 WHERE DO THE FLIES GO AT NIGHT (2019 – 2021)

flying sound scores

Drawings Flies: Maja Osojnik & Natascha Gangl
Linocut, Stemps & Prints: Maja Osojnik

#05 SUPERANDOME – SUPER RANDOM ME (2020)
Artwork (woven recycled paper stripes), picture is built out of 110 Singles
Linocut & Print: Maja Osojnik
Video / Artwork & Concept Video: Maja Osojnik
Video Editing: Maja Osojnik & Matija Schellander

MAMKA RECORDS ist ein Wiener Label, gegründet aus der Sehnsucht nach einem Ort, an dem jede Produktion als Unikat und eigenständiges Kunstwerk gesehen und gefeiert wird. An der Schnittstelle zwischen zeitgenössischer experimenteller Musik, bildender Kunst, Literatur, Handmade-Electronics und großer Liebe zum Detail versinnbildlicht MAMKA Wagnis, Auseinandersetzung, wohlwollende Radikalität und Selbstverständlichkeit des Unikats. MAMKA ist ein Label für jene, die aufbegehren, rebellieren, fordern und Fragen stellen. MAMKA will verbinden und Arbeitskollektive schaffen. Hier entstehen Editionen von Kleinoden die sich, entgegen zeitgenössischer Tendenzen, durch liebevolle Handarbeit und Hingabe auszeichnen. MAMKA praktiziert Entschleunigung, lenkt die Aufmerksamkeit auf Schaffensprozeße und den Charme der absoluten Unwiederholbarkeit.

Die ersten drei Editionen CHICKEN, MI CORAZÓN & SUPERANDOME – SUPER RANDOM ME, präsentieren neu bearbeitete Miniaturen aus dem Klangcomic WENDY PFERD TOD MEXIKO, einer Produktion der Autorin Natascha Gangl und des Duos Rdeča Raketa (Maja Osojnik & Matija Schellander). Der Klangcomic wurde auf Ö1 / Kunstradio Radiokunst im 2018 urgesendet, von Deutschlandfunk und dem WDR übernommen, LIVE über 25 Mal quer durch Europa auf Deutsch, Englisch und Spanisch performt und mit dem ersten Preis des Berliner Hörspielfestivals ausgezeichnet.

Die drei ersten Veröffentlichungen sind begleitet mit visuellen Arbeiten, WHERE DO THE FLIES GO AT NIGHT? (der Titel B-Seite auf Mi Corazón) und Videos / Animationen, welche alle Covers Unikate auf eine digitale Art versammeln und somit archivieren. Die Singles sollten ja unter der Devise “affordable art” MAMKA’s Regal verlassen, in Videos bleiben sie jedoch symbolisch zusammen. Jede einzelne Platte ist handbedruckt, bei Superandome – Super Random Me auch handgeflochten, aus den nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Papier Streifen, Schnittresten der anderen Arbeiten. Momente aus dem Klangcomic werden auf dieser Single neu collagiert, geremixt und ergeben so zwei Miniaturen, die neue Interpretationen und Hörerlebnisse schaffen und als eigene Kunstwerke für sich stehen.

#06 CONTROL (2021)

objet trouvé or “where have all the brownies gone”*

Hochkarätige MusikerInnen stellen bei Konzerten allerlei wilde Anforderungen mit ihren Backstage-Setups. Die Rockband Van Halen hatte eine der seltsamsten Anfragen von allen: eine Schüssel M&M-Bonbons, bei der alle braunen entfernt waren. Jahrelang galt es als völlige Torheit. Aber die scheinbar lächerliche Bitte war tatsächlich ein kluger geschäftlicher Schachzug. Wie Sänger David Lee Roth in einem Interview von 2012 erklärte, war die Schüssel mit M&Ms ein Indikator dafür, ob der Organisator des Konzerts den komplizierten Vertrag der Band tatsächlich gelesen hatte.

Die Installation bezieht sich aber auch auf die politischen Entwicklungen in Europa in den letzten Jahrzehnten und stellt Fragen, wie steht die Demokratie in Europa auf dem Spiel? Wie groß ist die Gefahr, dass die Demokratie vollständig durch Diktaturen ersetzt wird? Und wenn dies nicht der Fall ist, wie weit können diese gefährlichen Tendenzen und Kräfte das demokratische System von seinem wirklichen Inhalt befreien?

* Ja, Sie können von meiner Installation essen, aber nur, wenn Sie nicht allergisch gegen Erdnüsse sind !!!

#07 PEEL (2021 - )
work in progress / crowd funding

Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Ausstellung,

Mit Peel zeige ich Ihnen eine Vorlage für eine neue grafische Klangpartitur, welche ich für den zuletzt produzierten Klangcomic „Die Revanche der Schlangenfrau – frei nach Unica Zürn“ (2020), mit Natascha Gangl und Rdeča Raketa, zu entwickeln beginne. Die Vorlagen sind Linoldrucke, gemacht aus verschiedenen Leerzeichen, die der Abgrenzung von Wörtern im Bleisatz dienten. Der Bleisatz ist ein technisches Verfahren, welches bis in die 1970 Jahre hinein als das dominierende Satzverfahren in Druckereien angewendet wurde. Diese Arbeit wird 2022 als begleitendes Leporello (eine Sonderausgabe) die neue Veröffentlichung von der Klangcomic auf MAMKA Records schmucken.

Ich lade Sie hiermit höflichst meine Patronin / mein Patron zu werden, mir helfen, die Zeit und die Materialien zu finanzieren, die ich brauche, um diese grafische Partitur zu realisieren.

Als Dankeschön:
25 € / Sie können eine Single / 7’’ wählen, der bereits veröffentlicht ist
50 € / VIP-Konzertliste: 2 Freikarten für mein Konzert Ihrer Wahl, beste Plätze reserviert 100 € / VIP-Sonderkonzertliste: 2 Freikarten für Mein Konzert Ihrer Wahl (beste Plätze reserviert), wo Sie bei der Veranstaltung mit kleinen Überraschungen und Leckereien edel behandelt werden.

Neben der Schachtel befinden sich kleine Umschläge. Sie können jetzt spenden oder eine Summe schreiben, die Sie überweisen möchten. Bitte schreiben Sie auch Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse darauf, damit ich Sie anschließend kontaktieren kann. Ich danke Ihnen aufrichtig und herzlichst im Voraus.
Ihre Maja und MAMKA RECORDS

MAMKA PLANT:
+ WENDY PFERD TOD MEXICO COMIC BOOK (2022)
+ SERIE VON SPEZIAL EDITIONEN (2021-2022) für neue Veröffentlichung 2020, Rdeča Raketa ...and can not reach the silence (mai 2021)
+ PEEL 01, 02, 03 / leporellos für den Klangcomic “DIE REVANCHE DER SCHLANGENFRAU mit Natascha Gangl & Rdeča Raketa

e  c  h  o  r  a  u  m
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien
Tel. : 812 02 09 30
echo AT echoraum.at
www.echoraum.at

back