logo echoraum

echoraumherbst '20

Covid19...
zwingt uns erneut, den Veranstaltungsbetrieb
- vorläufig zunächst für den gesamten November 2020 -
einzustellen
... again!
Wir sind noch mit allen am ursprünglichen
Novembergeschehen im echoraum Beteiligten im Gespräch,
wie damit umgegangen werden soll
und werden hier - also im virtuellen Raum -
bekanntgeben, falls es trotzdem etwas zu hören und/oder zu sehen gibt.

Samstag 5. Dezember 2020 Ι 20:00 Uhr : Echoes around me IV
Young Lions of Acousmatic Music

Stream auf echoraeume.klingt.org

Olga Zubova, Victoria Morgunov, Yana Shliabanska, Yevgen Dubovyk : Fixed Media

Paul Gründorfer : computer, amplifiers, cable, led
Thomas Gorbach, Angela Lau : NoisyRotation Instrument and Akusminimum


Realisierte Streamings :

Samstag 21. November Ι 21:00 Uhr : Studio Dan : Selected Works II
In Kooperation mit Wien Modern, echoraum, KULTUM und Porgy&Bess

The Show must go on(line) - stream aus dem Porgy&Bess

Werke von Samu Gryllus, Juan Pablo Trad Hasbun, Daniel Mayer, Veronika Mayer, Axel Seidelmann
Sophia Goidinger-Koch : Violine Ι Philipp Kienberger : Kontrabass, E-Bass Ι Maiken Beer : Violoncello
Thomas Frey : Flöte Ι Anna Koch : Klarinette, Bassklarinette Ι Damaris Richerts : Trompete, Zugtrompete
Daniel Riegler-Beer : Posaune Ι Igor Gross : Schlagzeug, Perc Ι Michael Tiefenbacher : Klavier, Keys, Theremin


Ursprünglich geplantes Programm :

Donnerstag 5. November 2020 Ι 20:00 Uhr: XX Y X: Martin Brandlmayr : Vive les famtômes
liccht in Kooperation mit Wien Modern und echoraum

Martin Brandlmayr: Schlagzeug, Vibraphon, Computer

Dienstag 10. November 2020 Ι 20:00 Uhr : Musikalische Lesung : Triceratops

Stephan Roiss : Lesung Ι Christian "Gigi" Gratt : Musik

Donnerstag 12. November 2020 Ι 20:00 Uhr : XX Y X: *WOMEN

Cherry Sunkist / Karin Fisslthaler Ι A/V Liveperformance

Sonntag 15. November 2020 Ι 18:30 Uhr : dans les arbres (NOR)
In Kooperation mit Wien Modern

Xavier Charles : Klarinette Ι Ivar Grydeland : Pedal Steel- & E-Gitarre
Christian Wallumrød : präpariertes Klavier Ι Ingar Zach : große Trommel, Perkussion

Freitag 20. & Samstag 21. November Ι 20:00 Uhr : KEEP IN MIND

Gina Matiello, Stefan Voglsinger, Márton Kóvacs, Johanna Nielson, Emil Gross : Performance
Alexander Chernyshkov : Szenische Komposition Ι Wolfgang Nägele : Inszenierung
Elise Schobeß : Dramaturgie Ι Philipp Lossau : Bühne Ι Oleg Dergilev : Technische Assistenz
Francesco Tacoli : Kamera Ι Lukas Ellmer : Kamera-Assistenz Ι Helena Adam : Mitarbeit Kostüme

Montag 23. November Ι 20:00 Uhr : Studio Dan : Selected Works II
In Kooperation mit Wien Modern

Werke von Samu Gryllus, Juan Pablo Trad Hasbun, Daniel Mayer, Veronika Mayer, Axel Seidelmann
Sophia Goidinger-Koch : Violine Ι Philipp Kienberger : Kontrabass, E-Bass Ι Maiken Beer : Violoncello
Thomas Frey : Flöte Ι N.N. : Bassklarinette Ι Damaris Richerts : Trompete Ι Daniel Riegler-Beer : Posaune
Margit Schoberleitner : Schlagzeug, Perkussion Ι Michael Tiefenbacher : Klavier, Keys

Mittwoch 25. November Ι 20:00 Uhr : XX Y X : Maja Osojnik : waiting it out
liccht in Kooperation mit Wien Modern und echoraum

Maja Osojnik : solo performance und Ausstellung von Klangpartituren

Freitag 27. November Ι 20:00 Uhr : Die Blinden und der Elefant feat. Franz Hautzinger

Andrea Fränzel : E-Bass Ι Jakob Schneidewind : E-Bass
Gregor Aufmesser : E-Bass Ι Tahereh Nourani : Komposition, E-Bass
Franz Hautzinger
: Trompete

Mittwoch 2. Dezember Ι 20:00 Uhr : Between Feathers Ensemble

Elina Viluma-Hellinb : Stimme Ι Audrey G. Perreault : Flöten
Maria Mogas Gensana : Akkordeon Ι Hannes Schöggl : Perkussion

Samstag 5. Dezember 2020 Ι 19:30 Uhr : echoes around me (the acousmatic project)

Dienstag 8. – Samstag 12. Dezember 2020 Ι 20:00 Uhr :Shut up and listen! Nothing is real

Freitag 18. Dezember Ι 20:00 Uhr : Trio NOW

Tanja Feichtmair : Altsaxophon, Stimme Ι Uli Winter : Cello
Fredi Pröll : Schlagzeug, Perkussion


Was bisher geschah :

Freitag 18. September 2020 Ι 20:00 Uhr : Jakob Schauer : Vernissage »Bewegungen« & Konzert
Katharina Klement : Album-Präsentation »vessel 1.2 / suite pour une femme seule« (Ventil records)

Jakob Schauer : Elektronik Ι Katharina Klement : Zither, Elektronik

Donnerstag 24. September 2020 Ι 20:00 Uhr : Schnitzelfilm & Albumpräsentation: Jardin des Bruits

Burkhard Stangl : Gitarre, Elektronik Ι dieb13 : akustische und elektronische Grammophone, Elektronik

Samstag 26. September 2020 Ι 20:00 Uhr : Tomažin / Kutin / Grom / Schellander

Irena Tomažin : Stimme Ι Samo Kutin : Drehleiher
Tomaž Grom : Kontrabass Ι Matija Schellander : Elektronik

Freitag 2. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : Harnik / Kurzmann

Elisabeth Harnik : Klavier Ι Christoph Kurzmann : lloopp

Mittwoch 7. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : XX Y X: FRANZ STUTTGART
with a cliffhangers musical: Highlights and Headaches

Billy Roisz + Anat Stainberg Ι Hörspiel

Freitag 9. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : Der west-östliche Artmann
Haiku, Persische Quatraine, gedichta aus bradnsee

Chiao-Hua Chang : Erhu Ι Roozbeh Nafisi : Santur
Gunda König : Rezitation

Sonntag 11. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : ZIMT feat. dieb13

Angélica Castello : Paetzold und devices Ι Barbara Romen : Hackbrett
dieb13 : turntables Ι Burkhard Stangl : Kontragitarre
Gunter Schneider : Kontragitarre

Dienstag 13. Oktober 2020 Ι 18:00 Uhr : XX Y X: ASSEMBLY

Nina Vobruba + Michaela Schwentner Ι durational performance
diverse female sound artists & Djs Ι sound

Samstag 17. Oktober 2020 Ι 19:00 Uhr : Premiere Der Reif der Nebellungen
Sonntag 18. Oktober 2020 Ι 15:00 Uhr : Matinee Der Reif der Nebellungen
Sonntag 18. Oktober 2020 Ι 19:30 Uhr : Zusatzvorstellung Der Reif der Nebellungen

Matthias Meinharter Ι Frans Poelstra : Performance

Donnerstag 22. – Samstag, 24. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : das kleine symposion 2020 : Metamorphose

Gobi Drab, Katrin Hauk, Reni Weichselbaum : Blockflöten
Astrid Windner : StimmeΙ Meike Melinz, Gabi Teufner : Flöte
Gloria Damijan : Klavier, Toy-Piano Ι Manon Bancsich : Klavier
Klaus Haidl, Bernhard Schöberl : Gitarre Ι Laura Pudelek, Maiken Beer : Violoncello
Thomas Stempkowski : Kontrabass Ι Veronika Mayer : Elektronik Ι Michael Zacherl : scivolo

Freitag 30. Oktober 2020 Ι 20:00 Uhr : noid : recent compositions

Arnold Haberl : disposable instruments, cello
Ensemble Sonderfall :
Christine Schörkhuber, Jörg Piringer, Matija Schellander, Stefanie Prenn : disposable instruments

e  c  h  o  r  a  u  m
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien
Tel. : 812 02 09 30
echo AT echoraum.at
www.echoraum.at

back