Kompon.IST.IN - Daten
logo echoraum
Kompon.IST.IN

5. Oktober 2019 Ι 10:00 Uhr Workshops im echoraum (Treffpunkt für alle) und ZMV14
5. Oktober 2019 Ι 19:00 Uhr Konzert und Werkpräsentation im echoraum

pneuma
Foto: Anna Jordan

Du bist jung, weiblich und musikbegeistert. Du komponierst oder willst endlich damit beginnen. Hier bist du richtig: Kompon.IST.IN!

Workshop für weibliche Jugendliche / Leitung: Komponistinnen von „Fraufeld
in Kooperation mit Fraufeld und Zentrum für Musikvermittlung Wien 14

Anmeldung: office@musikvermittelt.at
Teilnahmegebühr: 40,- (Inkl. Mittagessen)

Referentinnen / Workshopleitung:

Emily Stewart: Streicherinnen
Die Musikerin experimentiert mit einer großen Vielfalt an Stilen, sucht und genießt die Zusammenarbeit mit Musiker*innen und Ensembles quer durch das musikalische Spektrum. Ihre stilistische Wandlungsfähigkeit und das Verstehen unterschiedlichster Genres machen sie zur gefragten Streicherin, speziell in Cross-Over-Projekten, als Studio-Musikerin sowie für Theater und interdisziplinäre Produktionen.

Astrid Wiesinger: Bläserinnen
Studierte Jazz-Saxophon an der Universität fur Musik und darstellende Kunst Wien bei Klaus Dickbauer und Martin Fuss, an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Peter Herbert und Christoph Cech, sowie an der Hochschule fur Musik Luzern. Neben traditionellen bis experimentellen Jazz- und Improvisationssettings ist sie Teil des Chamber Jazz-Trios „l u c h s“ und des Duos „Duo 4675“, wo sie ihre eigenen Kompostionen und Improvisationskonzepte einbringt. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin unterrichtet sie in Linz.

Ingrid Schmoliner: Tasteninstrumente
Die Musikerin, Komponistin und Pädagogin ist in zahlreichen internationalen und interdisziplinären Projekten tätig, sie ist Festivalgründerin und Kuratorin. Sie steht für eine unverwechselbare tonale Sprache in der aktuellen Avantgardemusik, sei es durch ihre Techniken für Präpariertes Klavier oder die vielschichtigen kompositorischen Strukturen.

Milly Groz: Kompositionskonzepte
Die Pianistin, Rhythmikerin und Komponistin lebt arbeitet und liebt in Wien. Ausgangspunkte ihrer Arbeit sind die Freie Improvisation, Jazz sowie die interdisziplinäre Arbeitsweise der Rhythmik/Musik- und Bewegungspädagogik. Ihre Projekte und Ensembles zeigen ihr Faible für Improvisation und Performance. Sie arbeitet gerne ausgehend von Gedichten, schreibt und Komponiert selbst. Nicht zuletzt beschäftigt sie sich intensiv mit der intersdisziplinären Dirigiersprache „Soundpainiting“.

Auch Komponistinnen mit anderen Instrumenten sind natürlich herzlich willkommen!

e  c  h  o  r  a  u  m
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien
Tel. : 812 02 09 30
echo AT echoraum.at
www.echoraum.at

back