Further publications / new titles in the WISDOM-Series
logo edition echoraum
bild1 bild1 bild1 bild1 bild1 bild1
bild1 bild1 bild1 bild1 bild1 bild1
bild1 bild1 bild1 bild1 bild1 bild1

Karl H. Müller:
The New Science of Cybernetics
The Evolution of Living Research Designs
Vol. 1 : Methodology

Wien 2009
ISBN 978-3-901941-10-8

cover3

Niko Tos Ι Karl H. Müller [eds]:
Political Faces of Slovenia
Political Orientations and Values at the End of the Century

Wien, 2005
ISBN-10 3-901941-11-8
ISBN-13 978-3-901941-11-5
cover2

Albert Müller Ι Karl H. Müller [Eds.]:
An Unfinished Revolution?
Heinz von Foerster and the Biological Computer Laboratory (BCL), 1958–1976

Wien, 2007
ISBN 978-3-901941-12-2

cover3

Richard Jung:
Experience and Action.
Selected Items in Systems Theory.

Wien, 2007
ISBN 978-3-901941-13-9


cover4

Ranulph Glanville Ι Alexander Riegler [Eds.]:
The Importance of Being Ernst.
Festschrift for Ernst von Glasersfeld.

Wien, 2007
ISBN 978-3-901941-14-6


cover5

Ranulph Glanville Ι Karl H. Müller [Eds.]:
Gordon Pask, Philosopher Mechanic
An Introduction to the Cybernetician's Cybernetician

Wien, 2007
ISBN 978-3-901941-15-3

cover6

Karl H. Müller:
The New Science of Cybernetics
The Evolution of Living Research Designs
Vol. 2 : Theory

Wien 2011
ISBN 978-3-901941-16-0

cover3

Niko Tos Ι Karl H. Müller Ι Zoltan Fábián Ι Jindrich Krejcí Ι Marcel Zielinski [Eds.]:
Three Roads to Comparative Research:
Analytical, Visual, Morphological

Vienna, 2009
ISBN 978-3-901941-17-7

cover8

Gonçalo M. Furtado C. Lopes:
Gordon Pask’s Encounters: From a Childhood Curiosity to the Envisioning of an Evolving Environment - Exchanges
between Cybernetics and Architecture

Vienna, 2010, ISBN 978-3-901941-18-4

cover9

Ranulph Glanville
The Black Boox
Vol. I
Cybernetic Circles

ISBN 978-3-901941-19-1

cover6

Ranulph Glanville
The Black Boox, Vol. 2
to be released November 2013
ISBN 978-3-901941-18-4

Ranulph Glanville
The Black Boox
Vol. III
39 Steps

ISBN 978-3-901941-21-4

cover6

Karl H. Müller:
The New Science of Cybernetics
The Evolution of Living Research Designs
Vol. 3 Research and Design Rules

Wien 2012
ISBN 978-3-901941-25-2

cover3

Kajfez-Bogataj Ι Müller Ι Svetlik Ι Tos (Eds.): Modern RISC-Societies
Towards a New Paradigm for Societal Evolution
Vienna, 2010
ISBN 978-3-901941-23-8

cover8

J. Rogers Ellen & Jane Hollingsworth :
Major Discoveries, Creativity,
and the Dynamics of Science

Vienna, 2011,
ISBN 978-3-901941-24-5

Gordon Pask :
The Cybernetics of Self-Organisation,
Learning and Evolution.

Papers 1960-1972
Vienna, 2011
ISBN 978-3-901941-25-2

Bernard Scott :
Explorations in Second-Order Cybernetics
Reflections on Cybernetics, Psychology and Education

Vienna, 2011
ISBN 978-3-901941-26-9

Pavle Sicherl :
Time Distance in Economics and Statistics.
New Insights from Existing Data

Vienna, 2012
ISBN 978-3-901941-27-6

Tos Mueller Fabian
Niko Tos Ι Karl H. Müller Ι Zoltan Fábián
Jindrich Krejcí Ι Marcel Zielinski [Eds.]:

Three Roads to Comparative Research:
Analytical, Visual, Morphological



© 2009 edition echoraum
Format 150 x 230 mm, hardcover, englisch, 536 S.
Euro 24,50
excl. Versand und Porto
ISBN 978-3-901941-17-7

>> Bei Amazon bestellen Ι order from Amazon
>> (Europe only, Credit Card Payment possible)

>> Bei echoraum bestellen Ι order from echoraum
>> (Pre-Payment necessary)

Dieser Band zeigt drei verschiedene Wege für die vergleichende Forschung, die auf Mikrodaten basiert. Die wichtigste Datenquelle für dieses Buch stellt der Europäische Soziale Survey dar, der von den meisten Autoren dieses Bandes verwendet wurde.
Das Buch selbst ist in drei große Teile separiert.
Der erste Teil zeigt den Stand der vergleichenden Forschung in seiner am weitesten verbreiteten Form. In diesem Segment des Buches findet sich eine Reihe von Artikeln, deren hauptsächliche Methoden in einfachen oder komplexeren statistischen Verfahren liegt. Es werden dabei unterschiedliche Themenfelder wie Arbeitsbedingungen, Migration und Staatsbürgerschaft oder Einstellungen wie das Vertrauen in Institutionen oder Typen von Nichtwahlverhalten in einer insgesamt interessanten und vergleichenden Form aufbereitet und analysiert.
Der zweite Teil des Buches führt einen anderen Weg der vergleichenden Forschung vor und konzentriert sich auf explorative visuelle Analysen. Auf der Grundlage eines neuen Online-Programms unter dem Namen WISDOMIZE wird eine große Anzahl von statischen, dynamischen und von komplexen Mustern erzeugt, einmal fär den Bereich von Mittel- und Osteuropa und einmal für den gesamten europäischen Raum.
Und schließlich demonstriert der dritte Teil dieses Buches einen äußerst ungewöhnlichen Weg der vergleichenden Forschung, der als morphologischer Analysepfad etikettiert wurde. Die Datenbasis für diesen dritten Weg ist streng genommen unvergleichbar, denn diese Perspektive verwendet jeweils unterschiedliche Surveyfragen oder unterschiedliche Items. Und doch veranschaulicht dieser dritte Teil, dass selbst nicht vergleichbare Daten für die vergleichende Forschung herangezogen werden können, wenn nur die geeigneten gemeinsamen Datentransformationen durchgeführt werden.

Klappentext:
”Three Roads to Comparative Research” is the result of a co-operation between Austria and its neighboring countries which runs under the title of EECO-LAB (Eastern European Co-operation on Labour).
EECO-LAB is financed and supported by the Austrian Federal Ministry of Economics and Labour (BMWA) since 2003 and has become an important platform for comparative data, for data visualizations and for comparative analyses in Central, East and South-East Europe.